Trotz dezimiertem Kader ein gutes Spiel

HSG Zwehren/Kassel - HSG FuWo 22:15 (13:9)


Am vergangen Samstag führte uns der Weg zum Tabellensiebten der HSG Zwehren/Kassel. Aufgrund von Krankheit und Verletzung reiste die Damen I der HSG Fu/Wo mit einem dezimierten Kader an. Ein Dank gilt den Spielerinnen Antonie Thöne, Sophia Osterberg und Julia Nehm der Damen II die uns tatkräftig unterstützt haben!

Wir wussten, dass dieses Spiel uns alles abverlangen wird und auch war uns bewusst, dass wir in dieser Zusammenstellung noch nie auf dem Platz gestanden haben. Dennoch schlugen wir uns gut, mit wenigen technischen Fehlern und wenig gefangen Toren durch Tempogegenstöße.

Wir brauchten dennoch einige Zeit um in das Spiel zu finden, so gingen die Damen der HSG Zwehren/Kassel mit 3:0 in Führung. Unsere Abwehr stand in der Phase nicht so gut und so konnten die Gastgeberinnen um das ein und andere Tore ihre Führung ausbauen. Unser erstes Tor fiel erst in der 8 Minute. Wir spielten unsere Angriffe in Ruhe, konzentriert und ließen leider einige Chancen liegen, dazu gehörten Fehlwürfe und nicht genutze Tempogegenstoßchancen. In dieser Phase stabilisierte sich unsere Abwehr und auch Jenny hilt unseren Kasten sauber und so konnten die Zwehrener Mädels ihren Vorsprung bis zur Halbzeit (13:9) nicht viel vergrößeren.

Nach der Halbzeit, machten wir da weiter wo wir am Ende der ersten Halbzeit aufgehört hatten und unsere Abwehr wurde von Zeit zu Zeit besser uns stabiler, sodass die Mädels aus Zwehren nicht viel mehr Chancen auf unser Tor bekamen. Am Ende ging uns etwas die Luft aus und wir konnten im Angriff nicht mehr so viele Tore werfen, sodass das Endergebnis 22:15 lautete.

Fazit: Trotz der geschwächten Besetzung unserer Mannschaft, schlugen wir uns gegen den Gegner aus Zwehren wacker und nehmen für das kommende Spiel einiges an Selbstvertrauen mit. Das kommende Spiel findet am Sonntag dem 15.03.2020, um 15:00 Uhr in der Halle Eichhecke statt. Die Mannschaft der Damen I würde sich über eine gut besuchte Tribüne sehr freuen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung am kommenden Sonntag gegen die Mädels des SVH Kassel.


Aufstellung:

Tor: Jenny Schäfer

Feld: Alexandra Sauerland (1), Janine Schmidt (2), Antonie Thöne, Helen Koch (1), Milena Hildebrandt, Diana Brückmann (3), Nadine Bering (2), Cassandra Stettin (4), Julia Nehm (2), Sophia Osterberg.

Trainer: Mario Mizelli, Maximilian Lorch


Bericht: Diana Brückmann

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Schneegans-Cup 2020 leider ausfallen.

©2020 HSG Fuldatal/Wolfsanger. Alle Rechte vorbehalten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon