Sieg trotz schlechter zweiten Halbzeit

männl. B - GSV Eintracht Baunatal 22:17 (14:6)


Am Sonntag, dem 10.02.2019 traf die HSG Fuldatal/Wolfsanger auf den Lokalrivalen der GSV Eintracht Baunatal. Nach der Hinrunden-Niederlage wollte sich die ebenfalls verletzungsgeschwächte Eintracht revanchieren, doch in der ersten Halbzeit sahen die Gäste aus Baunatal kein Land gegen offensiv- sowie defensivüberragende Fuldataler. Vor allem Louis Montua stach mit ständigen Einzelaktionen heraus und brach der Eintracht in der ersten Halbzeit das Genick.

Alles stimmte: Torhüter, Abwehr und Angriff harmonierten, was sich auch an dem Halbzeitstand von 14:6 aufzeigte. Nach der ersten Halbzeit hieß es für die FuWo-Fans erst einmal ausharren. Es fühlte sich an, als hätte man die ganze Mannschaft ausgetauscht, denn Fuldatal schien planlos. Dies machten sich die Baunataler zunutze und verkürzten auf 17:15. Ein Schlag ins Gesicht. Es fehlte an Struktur, nicht nur in der Abwehr, sondern besonders im Angriff der HSG. Viele unnötige technische Fehler und überhastet abgeschlossene Torwürfe sowie nicht von Erfolg gekrönte Offensivaktionen brachten Trainer Fynn Welch fast zur Verzweiflung. Nach einigen Ansprachen und Positionswechseln konnte sich FuWo aber glücklicherweise wieder fangen und setzte sich so mit fünf Toren ab. Dieser Abstand wurde auch bis zum Spielende beibehalten. Zusammenfassend ist zu sagen, dass man nach der ersten Halbzeit auch hätte abpfeifen können, denn der Rest war eher schlecht als recht.

Nächstes Wochenende spielt die Mannschaft auswärts am 17.02.2019 um 14:20 Uhr gegen die HSG Lumdatal. Die Mannschaft freut sich schon jetzt wieder über ein zahlreich mitreisendes Publikum im Mannschaftsbus nach Rabenau-Londorf (Lumdatalhalle).


HSG: Marek Hinz, Robin Meyerhoff; Philipp Batz (5), Lukas Kolata (5), Louis Montua (5), Moritz Abe (3), Maximilian Beekhuis (1), Lennart Hubenthal (2), Max Grimm, Janik Braun (1), Paul Kaldyk


Bericht: Max Grimm

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klarer Sieg trotz hitziger Atmosphäre

TV Külte - HSG FuWo 23:28 (11:16) Am Samstag, dem 31.02.2020 war die MJA der HSG Fuldatal/Wolfsanger in Külte zu Gast. Das Spiel begann wie erwartet feurig. Es benötigte nur ein paar strittige Entsche

Spiel um Platz 1 wird zur Spitzenpartie

HSG FuWo - GSV Eintr. Baunatal 26:23 (11:11) Am Samstag, dem 15.2.2020 hatte die A-Jugend der HSG Fuldatal/Wolfsanger den langjährigen Konkurrenten der GSV Eintracht Baunatal zu Besuch. Anfänglich war

Verdienter Sieg als Sicherung der Tabellenführung

HSG FuWo - TV Külte 38:27 (18:14) Am Sonntag, dem 10.11. hatte die A-Jugend der HSG Fuldatal/Wolfsanger den Tabellenzweiten, den TV Külte zu Gast. Zu Beginn des Spiels schaffte es keine der beiden Man

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Schneegans-Cup 2020 leider ausfallen.

©2020 HSG Fuldatal/Wolfsanger. Alle Rechte vorbehalten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon