Verdienter Auftaktsieg gegen guten Aufsteiger

HSG FuWo - TG Wehlheiden 30-24 (14-12)


Nach 11 Wochen intensiver Vorbereitung ging es nun endlich an der Eichhecke wieder um Ligapunkte. Zum Saisonauftakt empfing die HSG Fuldatal/Wolfsanger die Aufsteiger von der TG Wehlheiden. Vor Wochenfrist hatte der Gegner schon im Rahmen der jährlichen Mannschaftsvorstellungen gegen die zweite Mannschaft der HSG an der Eichhecke getestet und gewonnen. Doch heute wollte die erste Herrenmannschaft die Heimpremiere erfolgreich gestalten und die ersten zwei Punkte auf die Habenseite buchen.


Die HSG überließ dem Gegner die erste Führung, doch Adrian Rudolph glich jeweils mit seinen ersten beiden Toren wieder aus. Bis zur 10. Minute (5-5) wechselte die Führung jeweils, doch dann nutzte die TG eine kurze Schwächephase der HSG zu einer 3 Tore-Führung bis zur 17 Minute. Nach einer Auszeit und neuer Einstellung des Teams folgte in den nächsten 10 Minuten ein 8-2 Zwischenspurt der HSG vornehmlich durch kluges Tempospiel und konsequente Chancenverwertung (je zweimal Simon, Feckler, Witzel sowie Grebe und Barth), so dass man über 13-10 letztendlich mit 14-12 in die Pause ging.


In der Pausenansprache wurden nochmals die bessere Absprache im Abwehrverband sowie die letzte Konzentration beim Torabschluss durch das Trainergespann eingefordert.


Nach der Pause gehörten die ersten Minuten wieder der HSG und bis zur 39. Minute wurde der Vorsprung auf 20-14 ausgebaut.


In der zweiten Halbzeit war es der starke N. Bachmann der Gäste, der sein Team mit seinen 8 Toren immer wieder auf Schlagdistanz hielt. Dem Gegner gelang es aber nicht mehr näher als 3 Tore heranzukommen, so dass die HSG das Spiel kontrolliert nach Hause bringen konnte. In Nico Huth hatte das Team der HSG einen starken Torhüter, der immer dann besonders zur Stelle war, wenn es mal eng wurde und das Team einen Ballgewinn brauchte.


Insgesamt hat das Team die Vorgaben der Trainer umgesetzt und sich auch durch kurzfristiges Stottern des HSG-Express nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern immer an den kollektiven Sieg geglaubt, da das Team der Star an der Eichhecke ist. Aufgrund der ausgeglichenen Kaderbreite (9 Torschützen mit je 2 bis 5 Toren) konnte immer wieder durch gewechselt werden, so dass immer eine schlagkräftige Truppe auf der Platte stand und die spielerischen Grundvorgaben umsetzen konnte.


Wenn es eines zu bemängeln gibt, dann war es der teilweise fahrlässige Umgang mit den klar herausgespielten Torchancen, wobei aber auch angemerkt sei, dass mit N. Becker ein guter Torhüter das Gehäuse der TG hütete und die einzigen beiden 7-Meter der HSG auch noch hielt.


Als Fazit bleibt festzustellen, dass die TG Wehlheiden der HSG Fuldatal/Wolfsanger im Auftaktspiel alles abverlangte, sehr wohl auch noch Luft nach oben beim Heimteam ist. In den kommenden Spielen werden die Mechanismen in Abwehr und Angriff weiter verfeinert und die Mannschaft will weiter über das Kollektiv zu weiteren Erfolgen kommen.


Die junge Mannschaft der HSG dankte nach Spielschluss dem Publikum für deren Unterstützung und hofft auch in den nächsten Heimspielen wieder auf eine stimmgewaltige Kulisse auf der Tribüne.


Nächstes Wochenende geht es zum nächsten Aufsteiger, dem Eschweger TSV, der sein Auftaktspiel bei der MSG Körle/Guxhagen klar mit 29-38 verlor. Sicherlich werden die Eschweger im Heimspiel alles daran setzen die Auftaktniederlage vergessen zu machen und wird sich ihrem Publikum kämpferisch präsentieren. Wir werden natürlich alles daran setzen, dass die 2 Punkte nächste Woche von der Werra an die Fulda geholt werden.


Spielfilm: 5-5 (10.), 5-8 (17.), 13-10 (27.), 14-12 (30.) 20-14 (39.), 23-20 (48.), 27-22 (56.), 30-24 (60.)


Tor: N. Huth, S. Schäfer

Feld: T. Krätzig, M. Witzel (3), L. Feckler (4), M. Simon (3), F. Welch (2), P. Scholz (5), J. Grebe (4), T. Barth (2), N. Gericke (2), A. Rudolph (5), P. Helbing, J. Fischer


Bericht: Frank Janotta

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Schneegans-Cup 2020 leider ausfallen.

©2020 HSG Fuldatal/Wolfsanger. Alle Rechte vorbehalten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon