Missglückter Landesliga-Auftakt

Aktualisiert: 17. Sept 2018

männl. B - TuS Holzheim 18:25 (6:8)


In ihrem ersten Spiel in der Landesliga-Saison 2018/2019 zeigte die MJB lediglich in der ersten Halbzeit Normalform. Nachdem FuWo die erste Halbzeit - angeführt durch gute Paraden von Torhüter Marek Hinz - noch offen gestalten konnte, verlor die B-Jugend mit Beginn der zweiten Halbzeit den Faden. Die komplette zweite Halbzeit konnte FuWo die in der letzten Saison gezeigte Form nicht abrufen. Eine Vielzahl technischer Fehler und vergebener Torchancen führte dazu, dass Holzheim sich Tor um Tor absetzen konnte.

Durch Undiszipliniertheit kassierte FuWo zusätzlich noch zahlreiche 2-Minuten-Strafen, die letztendlich mit zwei roten Karten bestraft wurden. Dadurch musste man die zweite Halbzeit über weite Strecken in Unterzahl spielen.

Durch einen cleveren Angriff und eine willensstarke Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit gewann Holzheim dieses Mal verdient. Bleibt zu hoffen, dass die Leistung der MJB ein Ausrutscher war und sie im nächsten Auswärtsspiel gegen Erbach am 16.09.2018 wieder zur gewohnten Stärke zurückkehren kann.

Das nächste Heimspiel bestreitet die Mannschaft der MJB am 22.09.2018 um 13:00 Uhr gegen den TuS Griesheim. Die Mannschaft freut sich schon jetzt über eine zahlreiche Unterstützung.


HSG: Marek Hinz, Robin Meyerhoff; Fabian Hildebrandt, Philipp Batz (3), Lukas Kolata (2), Louis Montua (4), Moritz Abe (2), Maximilian Beekhuis (2), Lennart Hubenthal, Max Grimm (2), Nick Hoffmann (3), Paul Kaldyk

Trainer: Fynn Welch, Stefan Schäfer


Bericht: Max Grimm

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Schneegans-Cup 2020 leider ausfallen.

©2020 HSG Fuldatal/Wolfsanger. Alle Rechte vorbehalten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon