Emotionsreicher Sieg in Külte

TV Külte - HSG FuWo 26:34 (9:17)


Am Samstag, dem 14.09. traf die FuWo-A-Jugend auf den derzeitigen Zweitplatzierten, den TV Külte.


Das Spiel begann wie gewohnt stark. Die Abwehr unserer A-Jugend stand stabil und ließ bis zur 6:0-Führung kein Tor zu. Dies führte zu einem frühen Timeout der Gastgeber, der ihnen half, wieder etwas besser in das Spielgeschehen hineinzugelangen. Davon ließ sich FuWo nicht beeindrucken und baute den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 8 Tore aus.


In der zweiten Halbzeit realisierten die Gegner, dass sie noch einen Zahn zulegen mussten, um zu einer für sie positiveren Ergebniskorrektur zu kommen. Deshalb kam es zu einer sehr aufgeheizten Stimmung, die unsere Mannschaft aber mit Bravour links liegen ließ. Auch das verblendete gegnerische Publikum schaffte es nicht, FuWo aus der Ruhe zu bringen. Trotz ein paar Aussetzern auf Seiten von FuWo während der zweiten Halbzeit, die es dem TV möglich machten, bis auf 2 Tore ranzukommen, konnte sich FuWo behaupten, sodass man sich wieder auf einen 8-Tore-Vorsprung absetzen konnte. So endete das Spiel mit einem 26:34-Sieg, der erneut bestätigt, dass die Meisterschaft diese Saison ein sehr erreichbares Ziel ist.


Das nächste Spiel findet am 21.09. an der Eichhecke in Ihringshausen statt, zu Gast ist die HSG Zwehren/Kassel.

Wir hoffen wie gewohnt auf reichlich Unterstützung.


Besonders danken wir Heiko Schäfer, der als Ersatz für unsere beiden Trainer eingesprungen ist, die mit der Ersten ein Spiel hatten.


Gespielt haben: Marek Hinz, Nils Arend, Paul Kaldyk (2), Max Grimm (5), Janik Braun (1), Lennart Hubenthal (5), Maximilian Beekhuis (3), Lukas Kolata (7), Nick Hoffmann (3), Louis Montua (8), Moritz Abe


Trainer/Betreuer: Heiko Schäfer, Robin Meyerhoff, Linus Aßmy


Bericht: Max Grimm

Aufgrund der aktuellen Lage muss der Schneegans-Cup 2020 leider ausfallen.

©2020 HSG Fuldatal/Wolfsanger. Alle Rechte vorbehalten.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon