Chancenlos gegen den Tabellenführer

HSG FuWo - HSG Lohfelden/Vollmarshausen 25:33 (12:18)


Am Sonntagabend empfingen wir die HSG Lohfelden/Vollmarshausen in heimischer Halle.

Schon in der Hinrunde fiel uns das Spiel gegen den Tabellenführer schwer.

Dennoch wollten wir es dieses Mal besser machen und starteten motiviert ins Spiel.

Leider konnten bereits nach 5 Minuten Spielzeit die Gäste sich absetzen und bis zur 12. Spielminute 6 Tore in Folge erzielen (3:4,3:5,3:6,3:7,3:8,3:9).

Nach acht torlosen Minuten gelang Vanessa Pott ein Treffer und konnte somit die Torreihe der Gegnerinnen beenden. Wir versuchten wieder ins Spiel zu finden, um den Abstand nicht größer werden zu lassen. Leider nutzten die Gegner ihre Chancen weiter gut, so dass wir mit einem Abstand von sechs Toren in die Halbzeit gingen (12:18).

In der zweiten Hälfte des Spiels sollte noch mal neu angegriffen werden, leider gelang uns dies nicht. Die Gegnerinnen nutzten gnadenlos jede Lücke in der Abwehr. Durch ungenaue Pässe im Angriff und viele technische Fehler konnten die Gäste sich sogar in der 56. Minute mit zehn Toren absetzen. Auch wenn es gelang noch einmal 2 Tore aufzuholen, endete das Spiel mit einem 25:33.


Fazit:

Jetzt dürfen wir uns von diesem Spiel nicht runterziehen lassen. Wir müssen uns noch auf unsere letzten beiden Spiele konzentrieren und an die Erfolge der Hinserie anknüpfen.


Am Mittwoch sind wir um 20:30 Uhr zu Gast bei der HSG Wildungen/Friedr./Bergheim.


Es spielten:

Tor: Natalie Klein, Jenny Schäfer, Gloria Vesper

Feld: Selina Elfinger, Lydia Hinz, Vanessa Pott (5), Laura Mangelsen (5), Cassandra Stettin (3), Janine Schmidt (2), Melina Peters (2), Mara Skupin (3), Alexandra Sauerland (1), Anna Dornemann, Julia Eckel (3)


Bericht: Luca Rudolph

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

HSG FuWo - HSG Lohfelden/Vollmarshausen 31:24 (14:10) Lohfelden startete stark in die Partie und ließ die HSG FuWo mit einem 0:3 Lauf zurück. Dies ließen sich die Fuldataler allerdings nicht gefallen

SVH Kassel - HSG FuWo 31:26 (15:12) Am Samstag, den 29.01.2022 reisten die Damen der HSG FuWo zu ihrem Nachbarn und Tabellenzweiten SVH Kassel. SVH hat sich bereits im Hinspiel als starker Gegner bewi